Lesenacht

Lesenacht der 3b

Am Freitag, den 15. Juni 2018 durfte die Klasse G3b das erste Mal im Schulhaus übernachten. Begleitet wurden sie dabei von der Klassenlehrerin Frau Spitz* und der Deutschlehrerin Frau Konter. Nach dem Richten der Schlaflager startete unsere Lesenacht mit Bewegungsspielen, bei der die Kinder ihre anfängliche Aufregung schnell ablegen konnten. Danach bearbeiten die Schülerinnen und Schüler eifrig eine Lesespurgeschichte, die sich natürlich auch mit dem Thema Lesenacht beschäftigte.

Im Anschluss konnten sich die Kinder zurückziehen und ihre eigenen oder in der Schule bereitgestellten Bücher lesen oder die in der Klasse sehr beliebten Lesespiele spielen. Gegen Mitternacht machten es sich dann auch die Nachtschwärmer in ihrem Schlafsack gemütlich und träumten (vielleicht) von den Helden ihrer Geschichten.

Am nächsten Morgen gab es zum Abschluss ein gemeinsames Frühstück. Zwei Kinder besorgten frische Brötchen, alle anderen steuerten weitere Leckereien bei. So konnten wir ein sehr üppiges Frühstück genießen und etwas müde aber zufrieden ins Wochenende starten.
Die Lesenacht hat uns allen großen Spaß gemacht!
* Ein besonderer Dank gilt Frau Lorenz, die sich sehr spontan als Vertretung für Frau Spitz zur Verfügung stellte, die leider krankheitsbedingt die Lesenacht abbrechen musste.

0 0
Feed