Grundschulchor macht die Adventszeit noch festlicher

Im Rahmenprogramm des Weihnachtsmarktes lädt der Liederkranz zu Kaffee, Kuchen und Musik ins Haus des Gastes ein.

ST. BLASIEN. Die Adventszeit hat viele schöne Gesichter. Eines davon war am Sonntag der Adventskaffee des Liederkranzes. Die glockenklaren Kinderstimmen des Grundschulchores der Fürstabt-Gerbert-Schule, von Chorleiterin Nicole Philipp am Klavier begleitet und perfekt geführt, machten den Nachmittag zu einem besonderen Erlebnis. Zum Kreis der Zuhörer zählten die Familien der Kinder, aber auch weitere Menschen, die fasziniert lauschten.

Zwischendurch ließen sich die Gäste aber auch vom besonderen Harfenspiel der Viertklässlerin Thekla Michel wie etwa bei "Schneeflöckchen,  Weißröckchen" oder dem flinken Fingerspiel auf den Flügeltasten von Lenart Rexhepi und dem Stück "El Torrito" verzaubern. Der Winter draußen und die schneebedeckten Straßen, aber auch das vom Liederkranz  geschaffene herrlich einladende Kuchenbuffet, passten zu der angenehmen adventlichen Stimmung, die den Eberlesaal wieder zu einem Ort der Gemütlichkeit machte.


"Nicole Philipp hat viel Zeit und Geduld aufgebracht", sagte Beate Endres, als sie den Chor ankündigte. "Und", wies sie darauf hin, "mit der Aktion wird der Förderverein der Fürstabt-Gerbert-Schule gestärkt". Pianist Michael Asal stimmte mit seinem Spiel in die Adventszeit ein und leitete zum wärmenden und liebevollen Gesang der Kinder über. Die Erst-, Zweit-, Dritt- und Viertklässler trugen besinnliche Lieder vor – die Zuhörer vertieften sich in die Musik.


Großartige, vollmundige Kinderstimmen waren zu hören bei "Dicke rote Kerzen", "In der Weihnachtsbäckerei", "Lasst uns froh und munter sein" oder "Alle Jahre wieder", "Ihr Kinderlein kommet" und weiteren Stücken.

Hin und wieder wich die Sangeskunst den von Otto Thoma vorgetragenen Versen. "Licht der Weihnachtszeit", trug er vor, "lässt uns hoffen, auf ein wenig Menschlichkeit, uns zu ändern steht uns offen, nun sind wir dafür auch bereit".

Angetan von dieser wohltuenden adventlichen Atmosphäre sparten die Anwesenden nach den Darbietungen nicht mit Applaus.


Artikel: http://www.badische-zeitung.de/st-blasien/grundsch...


0 0
Feed