France Mobil an der FGS

Am 2. Mai 2017 besuchte das France Mobil, zum ersten Mal die Fürstabt-Gerbert-Schule. Das France Mobil ist eine Initiative der Robert-Bosch-Stiftung und hat sich zum Ziel gesetzt, Jugendliche und junge Erwachsene für die französische Sprache und Kultur zu begeistern. Das Pendant in Frankreich die Mobiklasse.

Marie Bauer, die motivierte Lektorin des France Mobil, brachte unseren Schülerinnen und Schülern der Klassen 6 bis 9 an diesem Morgen auf spielerische und interessante Art und Weise die französische Sprache und Kultur näher. Sie konnten ihr Wissen über Frankreich vertiefen, indem sie sich mit verschiedenen Medien (Videoclips, Lieder, Frankreichkarte) und Themen (Paris, Alltag, Sänger) auseinandersetzten. 


Den Klassen hat es sehr viel Spaß gemacht. Die Ideen vom France Mobil werden in den Französischunterricht einfließen.

0 0
Feed