Einschulung in St. Blasien

30 Kinder in zwei Klassen.


Stolz halten die 30 Erstklässlerinnen und Erstklässler ihre Schultüten in der Hand, bevor es zum ersten Mal mit ihren Lehrern Dorothea Martini und Georg Kaiser (hinten) in die Klassenzimmer geht. Foto: Claudia Renk

ST. BLASIEN (cr). "Ihr sollt hier nicht rausgehen, ohne dass Ihr nicht mindestens einmal am Tag gelacht habt", kündigte Schulleiterin Susanne Schwer den 30 Jungen und Mädchen an, die am Mittwoch in der Fürstabt-Gerbert-Schule eingeschult wurden. Außer Lesen, Schreiben und Mathematik werden sie, so versprach Schwer, auch gemeinsam Sport treiben, singen und Theater spielen. Wie das aussehen kann, zeigten ihnen gleich die älteren Schüler, die mehrere 

Lieder und ein Theaterstück einstudiert hatten. Während die Kinder zum ersten Mal ihre Klassenräume betraten, gab es Kaffee und Kuchen für Eltern und andere Begleiter.

0 0
Feed